Zahnsteinentfernung ohne Narkose

Die Zahnhygiene ist beim Hund  genau so wichtig wie beim Menschen!

Zahnsteinentfernung ohne Narkose ist möglich mit der Ultraschallzahnbürste Emmi Pet.

 

  • Ihr Hund muss nicht in Narkose gelegt werden, somit kein Narkoserisiko.
  • Bewegungslose und sanfte Zahnreinigung ohne zu bürsten, nur mit Schwingung. Ohne Geräusch!
  • Wirkt bis zu 12 mm tief ins Zahnfleisch
  • Hilft Zahnfleischentzündungen, Parodontitis, Zahnsteinbildung, Maulgeruch und Zahnverlust  vorzubeugen

 

 

Eine Sitzung dauert ca. 20 - 45 Minuten je nach Aufwand.

(Ihr Hund muss kooperativ sein)



Wie läuft die Behandlung ab?

 

Die Zahnreinigung erfolgt mittels einer speziellen Ultraschall Zahnreinigungsbüste Emmi Pet sowie Scaler.

In dem Kopf der Ultraschall Zahnbürste befindet sich der Ultraschall - Generator.

Der Ultraschall bewirkt in Verbindung mit einer speziellen Zahnpasta die Bildung von Mikrobläschen, die implodieren und so Plaque und Zahnstein lösen.

 

Je nach Befund und Zahnsteinintensität kann es von 4 - 10 Behandlungen dauern bis sich eine Veränderung zeigt.

 

Gerne infomiere ich Sie über eine Zahnsteinbehandlung ohne Narkose