Meine Name ist Kerstin Engl, bin 1978 geboren.

 

Mein bisheriges Leben begleiteten mich stets Tiere und dies möchte ich nicht missen. Ich wollte seit Kindesalter mit Tieren arbeiten, leider blieb mir dieser Wunsch verwehrt, da vorher ein anderer Weg für mich bestimmt war.

 

Unser Familienhündin Sandy, mit der ich aufgewachsen bin und mich 15 Jahre begleitet hat, entwickelte im Alter eine schwere Arthrose. Schulmedizinisch war dies aus therapiert und nur mit Schmerzmittel linder bar. In dieser Zeit wurde mir der Weg aufgezeigt, dass alternative Heilmethoden sensationelle Erfolge haben können. 2011 mussten wir Sandy schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

 

Es dauerte leider noch 2 Jahre bis ich mich endgültig entschloss mit Tieren zu arbeiten.

 

2013 begann ich mit meiner Ausbildung als Tierheilpraktikerin. In dieser Zeit durfte ich unter anderem erfahren, das eine Krankheit keinesfalls nur auf körperlicher Ebene stattfindet, sondern ebenso Geist und Seele eine große Rolle spielen. Somit erlernte ich geistige Heilarbeit und die Tierkommunikation.

 

 Mit meinem Wissen über Körper, Geist und Seele möchte ich gerne Tieren helfen.

 

 

 

Sandy 10.12.1995- 15.05.2011